Schützenfest@home-Pakete.

Am 09.07.2021 von 17.00 bis 19.00 Uhr können die Schützenfest@home-Pakete auf dem historischen Schützenplatz in Empfang genommen werden. Was müsst Ihr tun, um eines der begehrten Pakete zu erhalten? Meldet Euch bis zum 07.07.2021 bei Eurem Hauptmann der 1. Kompanie Peter Wiedemeier (0160-8427285 od. per Mail: wiedemeierp@t-online.de). Die Pakete gibt es nur in begrenzter Anzahl, also wer sich zuerst anmeldet, kann sich ein Paket sichern. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern der 1. Kompanie viel Spaß beim Schützenfest@home.

Obwohl wir wohl alle das richtige Schützenfest sehr vermissen, ist dies eine kleine Alternative.

Weitere Termine:

11.07.2021 Schützenmesse. Treffen ist um 10.15 Uhr am Alten Markt

08.08.2021 Musikfrühschoppen (weitere Informationen folgen)

20.08.2021 Kompanietreffen (weitere Informationen folgen)

11.09. bis 12.09.2021 Schützenfest light (weitere Informationen folgen)

Alle Veranstaltungen sind unter Vorbehalt und unterliegen den aktuellen Coronaschutzmaßnahmen.

Mit Schützengruß

Christof Loke

-Schriftführer der 1. Kompanie-

Anschmücken der 1. Kompanie.

Am 03.07.2021 treffen sich die Mitglieder der 1. Kompanie zum Anschmücken beiGetränke Kriegesmann (Antreteplatz der 1. Kompanie). Um 16.00 Uhr geht es dann los um die Straßen für das bevorstehende Schützenfest@home zu schmücken. Im Anschluß wird bei Getränke Kriegesmann gegrillt.

Weitere Termine:

09.07.2021 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr Verteilen des Schützenfests@home Paket auf dem Schützenplatz (Annahmeschluss der Reservierungen beim Hauptmann der 1. Kompanie bis 07.07.2021)

11.07.2021 Schützenmesse. Treffen ist um 10.15 Uhr am Alten Markt

08.08.2021 Musikfrühschoppen (weitere Informationen folgen)

20.08.2021 Kompanietreffen (weitere Informationen folgen)

11.09. bis 12.09.2021 Schützenfest light (weitere Informationen folgen)Alle Veranstaltungen sind unter Vorbehalt und unterliegen den aktuellen Coronaschutzmaßnahmen.

Mit Schützengruß

Christof Loke

-Schriftführer der 1. Kompanie-

Die Erste Kompanie trauert um ihren Schützenbruder Hauptmann Bernward Mikus.

Am 16.02.2021 verstarb nach schwerer Krankheit unser Mitglied Bernward Mikus. Bernward war seit 1970 Mitglied der Gilde. Er wurde aufgrund seiner Verdienste 1979 zum Leutnant, sowie 1989 zum Oberleutnant befördert. In den Jahren 1981 – 1997 war Bernward als Fahnenadjutant bei Fähnrich Rudi Middeke im Einsatz. Als Anerkennung hierfür wurde er 1997 zum Hauptmann befördert.

Die Trauerfeier findet am 24.02.2021 um 10 Uhr in der Friedhofskapelle am Westfriedhof statt mit  anschließender Urnenbeisetzung. Unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung werden die Schützen der Gilde im Außenbereich der Friedhofskapelle von Bernward Mikus Abschied nehmen und ihm die letzte Ehre erweisen.

Mit einem stillen Gruß

Der Vorstand

Liebe Mitglieder der 1. Kompanie, viel zu lange habt Ihr nichts oder nur viel zu wenig mit der Bürgerschützengilde und mit unserer schönen Rosenkompanie unternehmen können. Aber nun schauen wir weiter nach vorne und hoffen, dass das Jahr 2021 wenigstens einige Veranstaltungen im gemeinsamen Rahmen zulässt. Unser Bataillonsvorstand plant bereits für das zweite Halbjahr, denn leider werden im ersten Halbjahr 2021 noch keine größeren Veranstaltungen erlaubt sein.Zu unser aller Bedauern sind daher bereits entfallen unser Skat- und Knobelabend und der Winterball der Gildeund zu unser aller Bedauern werden daher noch entfallen unsere Kompanieversammlung und die Generalversammlung,die Veranstaltungen mit der Großgemeinde, die Schützenfeste der Großgemeinde und leider auch unser Königschießen und Schützenfest. Danach wird es hoffentlich wieder besser für uns Schützen. Der Bataillonsvorstand plant, immer unter der Voraussetzung, dass es die Lage zulässt, eine Veranstaltung für den 11. und 12. September 2021. Diese wird zwar nicht die Dimensionen unseres gewohnten und geliebten Schützenfestes im Juli haben, aber ein Treffen im grünen Schützenrock auf unserem Schützenplatz sehnen wohl sicher alle Kompaniemitglieder herbei. Notiert Euch daher unbedingt diesen Termin. Evtl. wird zusätzlich der Freitag davor von den Kompanien genutzt werden. Genaueres können wir leider noch nicht sagen, dazu gibt es im Augenblick einfach noch zu viele Unwägbarkeiten. Der Hauptvorstand führt dazu gerade Gespräche mit vielen Beteiligten. Wir bitten um Euer Verständnis.

Die ausgefallene Generalversammlung vom März wird vstl. mit dem Hüttenkartoffelessen zusammengelegt. Beförderungen, Ehrungen usw. werden dann ebenfalls erfolgen. Einige Monate noch muss sich also auch unsere Kompanie in Geduld üben, und ich weiß, wie schwer das so manch aktivem Schützen fällt. Sollte sich eher eine Möglichkeit ergeben, etwa zu einem Kompanieschießen, dann werdet Ihr unverzüglich benachrichtigt. Zu einem ersten Schießen kann aber frühestens nach Ostern eingeladen werden, da der neue Schießstand noch nicht ganz einsatzbereit ist. Der Kompanievorstand freut sich schon heute, Euch wieder persönlich treffen zu können. Mit Schützengruß

Blutspende-Challenge

Die 1. Kompanie gewinnt die „Blutspende-Vereins-Challenge“ des Deutschen Roten Kreuzes Ortsverband Bad Driburg mit einem eindeutigen Vorsprung. Am vergangenen Mittwoch, den 09.09.2020 hat der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes aus Bad Driburg zur gewohnten Blutspende eingeladen. Um die Potentiellen Spender*innen zu animieren wurde eine Vereins-Challenge ausgerufen.

 „Dieses Mal haben wir uns wieder etwas Besonderes ausgedacht: Eine „Vereins-Challenge“ zu der wir die Vereine der Kernstadt Bad Driburg herzlich einladen. Die drei Vereine, die die meisten Spender*innen am 09.09.2020 aufweisen können, bekommen von uns jeweils einen tollen Preis. Schön wäre es, wenn die Mitglieder*innen durch z.B. ein Vereinsshirt, eine Krawatte o.Ä. erkennbar wären. […]“

Für die Belegung des Ersten Platzes bedankt sich der Ortsverband mit einem Erste-Hilfe-Training. Dieses Training wird für die Mitglieder der 1. Kompanie individuell zusammengestellt und zu gegebener Zeit durchgeführt. 

*Momentan gibt es noch kein konkretes Datum für die Durchführung des Trainings*

Herzliche Dank an alle Spender*innen für eure Gute Tat,

Herzlichen Dank an den Ortsverband für die Reibungslose Spendenveranstaltung.

Platzierungen:

__________
1. Platz: Bürgerschützengilde Bad Driburg e. V., 1. Kompanie

2. Platz: Bürgerschützengilde Bad Driburg e. V., 4. Kompanie

3. Platz: Reiterverein Bad Driburg e. V.
__________

 

 

Auch uns hat es jetzt erwischt. Der Bataillonsvorstand war sich einig, dass bis Anfang Mai alle Kompanieschießen und sonstigen Kompanieveranstaltungen jeder Kompanie ausfallen.

Das betrifft z.Z. folgende Veranstaltungen:

28.03.20 Sektfrühstück der 4. Kompanie

04.04.20 Kompanieschießen 1. Kompanie

11.04.20 Kompanieschießen 2. Kompanie

12.04.20 Osterfeuer 4. Kompanie

18.04.20 Kompanieschießen 3. Kompanie

 

Wir vom Kompanievorstand bitten um Verständnis und hoffen dass Ihr alle gesund bleibt.

Peter Wiedemeier führt weiterhin als Hauptmann die 1. Kompanie an

Zur jährlichen Kompanieversammlung trafen sich die Mitglieder der 1. Kompanie im Hotel und Restaurant Egge Wirt. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Kompaniemitglieder, dem Rückblick auf das vergangene Schützenjahr und der Vorschau auf das kommende Jahr, standen in diesem Jahr turnusmäßig Wahlen an. Nach sechs Jahren war die bereits zweite Amtszeit des Kompanievorstandes abgelaufen. Für die weitere Vorstandsarbeit standen somit Neuwahlen des Hauptmanns und des weiteren Vorstandes an. Als Hauptmann der 1. Kompanie wurde Peter Wiedemeier einstimmig für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen erneut Frank Gaida (stellv. Hauptmann und 1. Schießwart), Georg Böddeker jun. (Rechnungsführergehilfe) und Christof Loke (Schriftführer). Beisitzer mit dem Schwerpunkt Versorgung sind weiterhin Peter Kunkel und Christopher Göke. Die weiteren Beisitzer bleiben Markus Hagemann und Patrick Nüsse. Christopher Göke und Patrick Nüsse sind gleichzeitig für die Jugendarbeit der 1. Kompanie zuständig.

 

 

Kompanieversammlung der 1. Kompanie

 

Der Vorstand der 1. Kompanie lädt zur diesjährigen Kompanieversammlung am Freitag, den 14. Februar 2020 um 19:30 Uhr in Hotel-Restaurant „Egge Wirt“ ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Jahresrückblick
  4. Bericht von Georg Böddeker
  5. Neuwahlen des Kompanievorstandes
  6. Beförderungen und Ehrungen
  7. Vorschau 2020
  8. Verschiedenes

Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.

Mit Schützengruß

Peter Wiedemeier
Hauptmann