Liebe Mitglieder der 1. Kompanie, viel zu lange habt Ihr nichts oder nur viel zu wenig mit der Bürgerschützengilde und mit unserer schönen Rosenkompanie unternehmen können. Aber nun schauen wir weiter nach vorne und hoffen, dass das Jahr 2021 wenigstens einige Veranstaltungen im gemeinsamen Rahmen zulässt. Unser Bataillonsvorstand plant bereits für das zweite Halbjahr, denn leider werden im ersten Halbjahr 2021 noch keine größeren Veranstaltungen erlaubt sein.Zu unser aller Bedauern sind daher bereits entfallen unser Skat- und Knobelabend und der Winterball der Gildeund zu unser aller Bedauern werden daher noch entfallen unsere Kompanieversammlung und die Generalversammlung,die Veranstaltungen mit der Großgemeinde, die Schützenfeste der Großgemeinde und leider auch unser Königschießen und Schützenfest. Danach wird es hoffentlich wieder besser für uns Schützen. Der Bataillonsvorstand plant, immer unter der Voraussetzung, dass es die Lage zulässt, eine Veranstaltung für den 11. und 12. September 2021. Diese wird zwar nicht die Dimensionen unseres gewohnten und geliebten Schützenfestes im Juli haben, aber ein Treffen im grünen Schützenrock auf unserem Schützenplatz sehnen wohl sicher alle Kompaniemitglieder herbei. Notiert Euch daher unbedingt diesen Termin. Evtl. wird zusätzlich der Freitag davor von den Kompanien genutzt werden. Genaueres können wir leider noch nicht sagen, dazu gibt es im Augenblick einfach noch zu viele Unwägbarkeiten. Der Hauptvorstand führt dazu gerade Gespräche mit vielen Beteiligten. Wir bitten um Euer Verständnis.

Die ausgefallene Generalversammlung vom März wird vstl. mit dem Hüttenkartoffelessen zusammengelegt. Beförderungen, Ehrungen usw. werden dann ebenfalls erfolgen. Einige Monate noch muss sich also auch unsere Kompanie in Geduld üben, und ich weiß, wie schwer das so manch aktivem Schützen fällt. Sollte sich eher eine Möglichkeit ergeben, etwa zu einem Kompanieschießen, dann werdet Ihr unverzüglich benachrichtigt. Zu einem ersten Schießen kann aber frühestens nach Ostern eingeladen werden, da der neue Schießstand noch nicht ganz einsatzbereit ist. Der Kompanievorstand freut sich schon heute, Euch wieder persönlich treffen zu können. Mit Schützengruß